Naturgewachsen


Unsortiertes, wie in der Natur gewachsenes Holz. Charakteristik eines frisch geschnittenen Stammes: Äste und Risse sind erlaubt, werden jedoch sauber der Holzart bzw. dem Charakter des Holzes entsprechend ausgekittet. Ausfalläste werden naturnah ausgewechselt.

Markant


Schön verwachsene und geflickte Äste. Risse – bis 3 mm in der Breite und maximal 1/3 der Länge – werden schwarz gespachtelt. Dies ergibt ein lebhaftes Erscheinungsbild, grössere Struktur- und Farbunterschiede sind möglich, selten ist Splint vorhanden.

Auslese


Ruhiges aussortiertes Holz, praktisch ast- und rissfrei, splintfrei, leichte Farb- und Strukturunterschiede sind möglich.

Astig


Schön verwachsene Äste, ruhiges bis leicht lebhaftes Erscheinungsbild. Farb- und Strukturunterschiede sind möglich, splintfrei, vereinzelt Risse und Äste, die sauber der Charakteristik des Holzes entsprechend gespachtelt sind.